Quantenheilung

Die Quantenheilung begreift Krankheit ganzheitlich und nicht als isolierten Prozess, d.h. damit ein Individuum gesund ist, muss es Geist, Körper und Seele integrieren.

Wenn ein Individuum es schafft, seine Energien zu tunen, in einem integralen oder ganzheitlichen Aspekt, haben energiearme Prozesse wie Krankheiten keinen Platz in seinem physischen Körper.

Die Quantenheilung basiert auf den Grundlagen der Quantenmedizin. Sie stellt das Individuum ganzheitlich, als Einheit, in den Mittelpunkt.

Jeder menschliche Körper ist ein Tempel, der für sich selbst spricht und Antworten auf entsprechende Reize gibt.

Für die Quantenheilung ist es unabdingbar, dass der Einzelne es schafft, sich mit sich selbst zu verbinden und es schafft, seine Energien positiv zu nivellieren bzw. seinen Schwingungszustand zu ebnen.

Spirituelle Heiler oder Schamanen schaffen es durch verschiedene Techniken, dies effektiv zu tun.

Heilung ist für Schamanen ein ganzheitlicher Prozess, daher sehen sie das Individuum als Ganzes und nicht durch einzelne Prozesse.

Sie wissen, wenn Menschen Prozesse mit negativen Energien durchlaufen. Diese Energien begrenzen das persönliche und geistige Wachstum des Menschen.

 

Wie arbeiten die Quantenheilungs-Experten?

Wie wir bereits erläutert haben, beinhaltet die Heilung für Schamanen oder Quantenheiler einen umfassenden Prozess.

Um dies zu tun, müssen sie Erbauer eines Energieportals sein, wo sich Meister und Individuum verbinden können und durch diese Verbindung die Nivellierung ihrer Energieniveaus und Heilung erreichen.

 

Wie Sie hohe Quantenschwingungen erreichen

Quantenschwingungen gehen Hand in Hand mit dem Bewusstseinszustand, den das Individuum aufrechterhält. Wenn sein spirituelles Erwachen erhöht ist, wird sein Bewusstseinszustand und damit seine Schwingungsrate höher sein.

Je höher das spirituelle Erwachen ist, desto höher ist auch der Bewusstseinszustand des Einzelnen.

Menschen, die oft mit einem Gefühl der Traurigkeit und Depression umgehen und keine tiefe innere Veränderung leben, gehen mit niedrigen Schwingungszuständen um und genau da ist Quantenheilung gefragt.

Diese Energien werden in Ihrem Leben und Ihrer Umgebung Grenzen erzeugen.

Das persönliche Wachstum des Einzelnen besteht zum größten Teil aus seinem geistigen Wachstum.

Das Erkennen von sich selbst und der großen Kraft im Inneren, wo durch das Akzeptieren, dass es Teil eines Ganzen ist, ist das Akzeptieren, dass Glück und Frieden fest und dauerhaft und wirklich von ihm selbst ausgeht.

Um es dann auf andere auszustrahlen.

 

In diesem Prozess beginnt die Quantenheilung, wenn der Mensch erkennt und annimmt, dass er Teil eines Ganzen ist.

Indem er einen hohen Schwingungszustand erreicht, kann er diesen Bewusstseinszustand auf seine Mitmenschen ausdehnen und so weiter, um den gesamten Planeten zu erreichen.

Es ist so einfach wie die Aufrechterhaltung dieser Flamme, die in Ihnen lebt und Teil Ihrer göttlichen Schöpfung ist.

Wir sind ein wesentlicher Teil eines Ganzen. Dieses Ganze wächst und entwickelt sich ständig weiter. Diese alternative Therapie gibt Ihnen die Möglichkeit, sie zu entdecken.

Wagen Sie es, sich für die wunderbare Welt zu öffnen, die Sie aus der großen Kraft, die in Ihnen wohnt, erschaffen können.

 

Weitere Artikel:
  • Entdecken! Die Kunst des schamanischen Heilens
  • Vorteile des Trinkwassers