Toloache: Die Pflanze der Liebe

Toloache

Toloache wird in verschiedenen indianischen Ritualen verwendet und ist Teil der traditionellen Medizin. Aber es wird auch geglaubt, um Eigenschaften zu haben, um Liebe anzuziehen, so wird es in verschiedenen Tr√§nken und Amuletten f√ľr die Liebe verwendet.

Diesmal wollen wir √ľber die Eigenschaften dieser Pflanze sprechen und Sie gleichzeitig vor ihren gesundheitlichen Auswirkungen warnen.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Beschreibung
  • Wo k√∂nnen wir Toloache finden?
  • Warum gilt sie als die Pflanze der Liebe?
  • Verwendungen von Toloache
    • Wof√ľr wird es verwendet?
    • Wie wird Datura Ferox eingenommen?
    • Gefahren, die es verursachen kann
  • Gebr√§uchliche Namen
  • Bibliographie

 

Beschreibung

Der Name toloache hat seinen Ursprung im N√°huatl-Dialekt toloatzin, was soviel bedeutet wie “Gesicht nach unten gebogen” oder “Kopf zum Boden gerichtet”. Sie geh√∂rt zur Familie der Nachtschattengew√§chse (Solanaceae) und ihr wissenschaftlicher Name ist Datura ferox.

Es ist ein kleiner Strauch mit unangenehmem Geruch, der nicht h√∂her als einen Meter wird. Sie pr√§sentiert abwechselnd Bl√§tter in den Zweigen. Seine Blumen sind von intensiver wei√üer Farbe mit lila Pinselstrichen. Die Fr√ľchte ihrerseits √§hneln einem Tennisball, sind klein, dornig und haben zahlreiche Samen.

Die Pflanze wird schon seit dem Altertum von den mexikanischen Indianern verwendet. Sie kombinierten es mit anderen Pflanzen wie Belladonna, um die Beute während der Jagd zu blenden.

 

Wo können wir Toloache finden?

Der Lebensraum der Toloache ist in den gem√§√üigten und subtropischen Gebieten ganz Amerikas zu finden, von S√ľdamerika bis zu den Vereinigten Staaten.

Es ist auch bekannt, dass es von den alten Völkern Europas und Indiens verwendet wurde. Heutzutage hat sie sich auf die anderen Kontinente ausgebreitet, daher ist sie auch in Asien, Afrika und Australien zu finden.

 

Warum gilt sie als die Pflanze der Liebe?

Man glaubt, dass es die Kraft hat, zu verlieben. Ein Mythos, der sich verbreitet hat und die Gesundheit vieler Menschen gef√§hrdet hat. Menschen, die von ihrem Bed√ľrfnis nach Liebe geblendet sind, verabreichen sie der gew√ľnschten Person, um deren Zuneigung zu erhalten.

Der Volksglaube besagt, dass schon das Auftragen von ein paar Tropfen Flor Toloache in das Essen der gew√ľnschten Person dazu f√ľhrt, dass diese sich in denjenigen verliebt, der es ihr verabreicht.

Es wird in Form von Tropfen verkauft, ohne √§rztliche Verschreibung, angegeben, um die Liebe der gew√ľnschten Person zu bekommen.

 

Verwendungen von Toloache

Aufgrund der Eigenschaften der Toloache-Bl√ľte wird sie in der traditionellen Medizin h√§ufig verwendet. Es enth√§lt Atropin, Hyoscyamin und Scopolamin, Alkaloide, die mit gro√üer Vorsicht verwendet werden sollten.

Atropin ist n√ľtzlich f√ľr die Linderung von Bauchkr√§mpfen, ist ein Adstringens, Bronchodilatator und wirksam bei der Beschleunigung der Herzfrequenz. Seine Einnahme in gro√üen Dosen f√ľhrt zum Atropin-Syndrom. Diese Verbindung wird in Labors zur Behandlung der Parkinson-Krankheit eingesetzt.

Andererseits ist Hyoscyamin ein krampflösendes Mittel, das dem Wirkstoff von Buscapin ähnlich ist.

Schlie√ülich wird Scopolamin als An√§sthetikum und Analgetikum eingesetzt. Gleichzeitig ist es aber auch ein potentes Halluzinogen, das den Namen “Wahrheitsdroge” verdient hat.

Die Bl√ľten dieser Pflanze werden zur Linderung und Vorbeugung der Reisekrankheit verwendet. Um H√§morrhoiden zu lindern, bereiten Sie eine Infusion mit einem Blatt der Pflanze, die ego die Person sitzt, um sie Dampf zu erhalten.

 

Ausgewählte Artikel:

  • ALLE Informationen √ľber den San Pedro Kaktus
  • Vollst√§ndiger Leitfaden f√ľr das Floripondio
  • Wussten Sie schon? Mangobaumbl√§tter haben medizinische Eigenschaften
  • Wir zeigen Ihnen, wie man ein Avocado-Tee-Getr√§nk zubereitet
  • Was sind Arzneipflanzen?
  • Was sind die heiligen B√§ume der indigenen V√∂lker?
  • Bestaunen Sie die Ayahuasca-Trinkzeremonie
  • Kennen Sie die Eigenschaften von Chiric Sanango

 

Wof√ľr wird es verwendet?

Die Ureinwohner Mexikos verwendeten es als Element der Magie und Hexerei. Aber sie wussten auch, dass es bei Einnahme in gro√üen Dosen zu schweren Vergiftungen f√ľhren kann, die t√∂dlich sein k√∂nnen.

Dem Volkswissen folgend, nutzten sie es als Mittel, um Visionen zu haben. Aber auch f√ľr die Diagnose von Krankheiten, in Amuletten f√ľr die Jagd und um Gl√ľck beim Wetten zu bekommen.

 

Wie nehmen Sie Datura Ferox ein?

Es wird empfohlen, es in sehr kleinen Dosen zu verabreichen, um Magenkr√§mpfe und Schwindelgef√ľhl zu beruhigen. Es sollte nie √ľber mehrere Tage ununterbrochen eingenommen werden, da es laut Fachleuten auf Dauer zu irreversiblen psychischen Erkrankungen f√ľhren kann.

Die Schamanen verabreichen es auch in Form eines Aufgusses, um den Charakter junger Menschen zu bes√§nftigen. Aber wir m√ľssen bedenken, dass sie eine uralte Weisheit bewahren und genau wissen, welche Dosis sie anwenden m√ľssen.

 

Gefahren, die es verursachen kann

Scopolamin ist eine bioaktive Verbindung, die in Datura Ferox enthalten ist und als hochgiftig gilt. Es ist am meisten in den Bl√§ttern und unreifen Fr√ľchten der Pflanze konzentriert.

Flor Toloache-Mischungen stellen bei geringer Dosierung keine Gesundheitsgef√§hrdung dar. Die Einnahme hoher Dosen von Scopolamin verursacht jedoch Visionen, Verlust des Urteilsverm√∂gens und Delirium. In schweren F√§llen kann sie zum Tod f√ľhren.

Unter den Schäden, die es am Nervensystem verursacht, kann erwähnt werden:

  • √Ąngste
  • Konzentrationsschw√§che
  • Unzusammenh√§ngende Gedanken
  • Verlust der Realit√§t
  • Tachykardie
  • Anhebung der Temperatur
  • Schl√§frigkeit

Aus diesen Gr√ľnden wird derjenige, der es einnimmt, gef√ľgig und l√§sst sich leicht von der Person, die es will, manipulieren.

Was seine Anhänger nicht wissen, ist, dass die Konzentrationen von Scopolamin in Datura Ferox von einer Pflanze zur anderen variieren. Daher ist es nicht möglich, das wahre pharmakologische Potenzial von hausgemachten Zubereitungen zu kennen.

 

Gebräuchliche Namen

Je nach geografischem Gebiet ist er als “Chamico” und “Cardo cuco” zu finden. W√§hrend in Mexiko der repr√§sentativste Name Toloache ist.

Aber das sind nicht die einzigen Namen, unter denen sie erw√§hnt wird. Aufgrund seiner Wirkung ist er auch als “Higuera del infierno”, “Mata del infierno”, “Yerba del diablo, ‘Azucena del diablo’ und ‘Espanto del lobo’ bekannt.

Ein anderer Name, den sie sich verdient hat, ist “yerba hedionda”, was repr√§sentativ f√ľr ihr fetidisches Aroma ist.

Die Empfehlung lautet, mit der Verabreichung von Toloache vorsichtig zu sein. Wenn es als krampfl√∂sendes Mittel verwendet wird, sollten die Dosen sehr klein sein, um Toxizit√§t zu vermeiden. Aber f√ľr Menschen, die es benutzen, um Liebe anzuziehen, ist die Botschaft klar. Mit ein wenig Selbstliebe und Selbstvertrauen gibt es keinen Grund, nach Liebe zu suchen, wo es keine gibt.

 

Bibliographie
  • https://es.wikipedia.org/wiki/Datura_ferox
  • conexion.cinvestav
  • https://www.forbes.com.mx
  • https://canifarma.org.mx/
  • https://www.directoalpaladar.com.mx